Auf Rädern, Skates oder zu Fuss

Rund ums Genfer Hafenbecken gibt es auf etwa 6 Kilometern viel zu sehen: Von der Perle du Lac über den Palais Wilson bis zum Genfer Wahrzeichen, dem Jet d'eau. Hier ist das Sightseeing zu Fuss, auf Skates, mit dem Velo oder Trottinett möglich.

Rund ums Genfer Hafenbecken gibt es für Familien viel zu besichtigen.
Foto: Genève Tourisme

Von der Perle du Lac (Stadteingang von Lausanne her) gleitet oder spaziert man am Palais Wilson vorbei, dem früheren Völkerbundpalast, bewundert die 1872 erbauten «Bains des Pâquis», unterquert die Mont-Blanc-Brücke, überquert den Pont des Bergues mit einem Schwenker zur Rousseau-Insel, bewundert die Blumenuhr (4 Meter Durchmesser/6500 Pflanzen), lässt sich vom Genfer Wahrzeichen bespritzen, dem 140 Meter hohen Jet d’eau, und gelangt schliesslich an luxuriösen Jachten vorbei zur Société Nautique, Heimathafen des America’s-Cup-Gewinners Alinghi. Die Strecke ist bequem eben und gesäumt von zahllosen Cafés, Glace- und Imbissständen. Wer genug geradelt oder marschiert ist, lässt sich im solarbetriebenen Taxiboot Mouette (Möwe) zum Preis eines Busbilletts an den Ausgangspunkt zurückbringen.

Details 

Wie?

Mouettes: Anlegestellen Perle du Lac, Quai du Mont-Blanc, Molard-Quai Gustave-Ador, Eaux-Vives, Genève-Plage.

Wo?

Rund um das Genfer Seebecken.

Wann?

Das ganze Jahr.

Alter?

Alle Altersstufen; die Mouettes der Linien 3 und 4 sind kinderwagengängig, auf den anderen Linien muss der Kinderwagen zusammengeklappt werden. 

Was noch? 

Hafenbecken rollstuhlgängig. Die Mouettes der Linien 3 und 4 sind rollstuhlgängig. 1-stündige Rundfahrt ab Anlegestelle Quai du Mont-Blanc. Andere Anlegestellen nicht geeignet.

Adresse

Ums Genfer Hafenbecken
Genève Tourisme
Rue du Mont-Blanc 18
2101 Genève
022 909 70 00
info@geneve-tourisme.ch
www.geneve-tourisme.ch

Mouettes Genevoises Navigation
022 732 29 44
www.geneve-tourisme.ch
www.mouettesgenevoises.ch