Papiermühle in Basel

Museum wie Produktionswerkstätte, Demonstrationen wie Workshops, für Kinder wie Erwachsene: dafür steht die mittelalterliche Papiermühle. In der historischen Umgebung kann man sich selbst als Handwerker versuchen und Papier schöpfen.

Die Basler Papiermühle pflegt und bewahrt historische Techniken des Papierschöpfens.
Gadmin ID 680707

Untergebracht in einer mittelalterlichen Papiermühle bietet das Museum eine faszinierende Atmosphäre mit einer Mischung aus Museum und Produktionswerkstätten. Als eines der wenigen europäischen Museen pflegt und bewahrt die Basler Papiermühle historische Techniken an einem authentischen Ort. Das Gebäude der Basler Papiermühle ist umfassend saniert worden. Ebenso wurde die Dauerausstellung inhaltlich sowie gestalterisch gesamthaft erneuert, die Besucherführung neu konzipiert und attraktiver mit erweiterten Angeboten an Besucheraktivstellen erweitert. Auf allen Stockwerken stehen täglich Mitarbeitende für den Besucher zur Verfügung. Sie führen das Handwerk vor und helfen ihnen.

Details

Wie?

Mit dem öffentlichen Verkehr:
Ab Bahnhof SBB: Tram Nr. 2 Richtung Eglisee bis Station Kunstmuseum, dann zu Fuss

Wann?

Di–Fr 11.00–17.00 Uhr / Sa 13.00–17.00 Uhr / So 11.00–17.00 Uhr

Wie viel?

Eintritt CHF 15.– / Familie mit 2 Kindern CHF 48.– / Kinder bis 6 Jahre gratis

Alter?

Für jedes Alter

Adresse

Basler Papiermühle
St. Alban-Tal 37
4052 Basel
Tel. 061 225 90 90
info@papiermuseum.ch

Schweiz Tourismus und Hello Family

Werbung