An Bord des Zürcher Märlitrams – weihnächtliche Spannung garantiert

Tschuu tschuu! Normalerweise sind die Zürcher Trams nicht rot und sie werden schon gar nicht vom Samichlaus persönlich gefahren! Naja, höchstens zu einem speziellen Anlass für besondere Fahrgäste. Also, bitte einsteigen ins weihnächtlich verwandelte Tram!

Im Dezember warten alle ungeduldig auf die Festtage – und vor allem darauf, dass der Samichlaus in die gute Stube tritt. Dieses Jahr kommt er sogar ins Zürcher Märlitram! Im warmen Wagen erzählen er und die Engel kleinen und grossen Passagieren Weihnachtsgeschichten. Die Geschichten und Märchen haben für die Kinder einen besonderen Reiz, gerade wenn das Tram unter dem Sternenhimmel durch das festlich erleuchtete Zürich fährt. Der Weihnachtszauber beginnt schon beim Einsteigen an der ausserordentlichen Haltestelle «Märlitram» auf dem Bellevueplatz.

Details

Wie?

Abfahrt des Trams an der Haltestelle «Märlitram» am Bellevue vis-à-vis Sechseläutenplatz

Wann?

24. November bis 24. Dezember
Montag bis Freitag von 13.25 bis 18.50 Uhr
Samstag und Sonntag von 12.10 bis 18.50 Uhr

Dauer?

25 Minuten

Wie viel?

Das Billett kostet CHF 8.–

Verpflegung?

Im Tram besteht keine Verpflegungsmöglichkeit

Alter?

4 bis 10 Jahre

Weiteres?

Die Billette sind am Jelmoli-Kundendienst in der 4. Etage bis 7 Tage im Voraus erhältlich. Telefon 044 220 45 29 oder 044 220 45 30

Schweiz Tourismus und Hello Family

Werbung