Frühlingsvogel

Zeichnen, schneiden, verzieren – mit wenigen Hilfsmitteln bastelst du schöne Frühlingsvögel. Folge dabei einfach unserer Anleitung, die du auch bequem als PDF herunterladen kannst.

Du brauchst:

Kinder haben viel Spass beim Basteln von bunten Pompon-Vögeln.
  • farbigen Fotokarton
  • Filzstifte
  • mitteldicke Wolle
  • Garn
  • dicke Nadel
  • Gabel
  • kleine Schere mit feiner Spitze

Und so geht's:

Zeichne auf den Fotokarton die Umrisse eines Vogels und schneide ihn aus.


Verziere den Vogel auf beiden Seiten mit Filzstiften.


Schneide dann in der Mitte ein Loch von 2 cm Durchmesser aus.


Wickle die Wolle für den kleinen Pompon rund 80 Mal um eine Gabel. Lass zu Beginn ein Stück Wolle herunterhängen.


Umwickle die Wolle drei- oder viermal mithilfe einer dicken Nadel in Längsrichtung und mache einen engen Knoten.


Zieh die Wolle von der Gabel ab.


Schneide die Wollschlinge an beiden Enden auf und kürze die vorstehenden Fäden. Fertig ist der Pompon!


Drück den Pompon ins Loch. Falls er zu gross ist, vergrössere das Loch etwas mit der Schere.


Kinder haben viel Spass beim Basteln von bunten Pompon-Vögeln.

Stich oberhalb des Pompons mit der Nadel ein Loch. Zieh einen Garnfaden durch und häng den Vogel auf – zum Beispiel ans Fenster.



Idee und Konzept: Vreni Müller; Text: Joëlle Challandes; Realisation: Fabio Pilon; Fotos: Heiner H. Schmitt