Schmetterlingsflügel aus Karton

Diese Schmetterlingsflügel sind schnell und günstig nachgebastelt. An Fastnacht und auch sonst beim Spielen sorgen sie für viel Freude. Viel Spass beim Ausschneiden, Anmalen und Anziehen!

Du brauchst:

  • Grosses Stück Karton
  • Bastelfarbe mit Behälter
  • Schwamm
  • Satinband
  • Evtl. Goldglitzer
  • Evtl. Schaschlikspiess
  • Cutter
  • Stift
  • Massstab

Und so geht's:

1. Schritt

Zuerst zeichnest du auf einem Stück Karton grosse Schmetterlingsflügel auf und schneidest sie dann aus.

2. Schritt

Anschliessend verteilst du die Farbe mit einem Schwamm auf dem Karton.

3. Schritt

Nun schneidest du mit dem Cutter vier zirka 2 cm lange Einschnitte in den bunten Karton. Miss vorher genau ab, wo du sie haben möchtest. Sie dienen dir gleich dazu, das Satinband zu befestigen.

4. Schritt

Mit Hilfe eines Schaschlickspiesses bringst du das Satinband durch die Einschnitte. Dann verbindest du es oben mit einer hübschen Schleife. Durch das Band können die Flügel wie ein Rucksack getragen werden. So halten sie gut.

Tipp:

Gleich nach dem Malen kannst du Goldglitzer über die Flügel streuen. Die feuchte Farbe wirkt wie Leim, der den Glitzer festhält. Die glitzernden Flügel sehen ganz zauberhaft aus.

Werbung