Alpen-Tarzan

Der Abenteuerwald von Saas-Fee im Kanton Wallis bietet Kletterspass und Action für die ganze Familie.

Gesichertes Klettern und balancieren über eine Hängebrücke in luftiger Höhe im Abenteuerwald in Saas-Fee.
Foto: © Saas-Fee/Saastal Tourismus

Der auf 1 800 Meter Höhe gelegene Abenteuerwald von Saas-Fee liegt in wildromantischer Umgebung. Auf verschiedenen Parcours lernt man die Walliser Bergwelt für einmal aus der luftigen Eichhörnchenperspektive kennen. Highlight der Anlage sind die beiden Tyroliennes über die abgrundtiefe Feenschlucht: Mit 280 und 210 Metern sollen sie die längsten in Europa sein! Sicherheitshalber übt man das Tarzanleben zuerst auf dem Einführungsparcours ein. Danach lässt einem der Abenteuerwald die Wahl der Adrenalindosis, die man erträgt. Der Entdeckungsparcours eignet sich für die Kleineren (ab 115 Zentimetern Körpergrösse), während der grosse Parcours mit drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen, von leicht bis anspruchsvoll, für die Grösseren (ab 145 Zentimetern) reserviert ist.

Details 

Wie?

Postauto und PW via Visp ins autofreie Saas-Fee (Parking beim Dorfeingang). Der Abenteuerwald befindet sich bei der Talstation der Seilbahn Alpin Express.  

Wann?

Mitte Juni – Anfang Juli und Anfang Sept. – Mitte Okt. jeweils Di – So, 12 – 18 Uhr, letzter Einstieg um 16 Uhr; Juli – Anfang Sept. täglich 10 – 19 Uhr, letzter Einstieg um 17 Uhr.  

Dauer?

Grosser Parcours ca. 2 Std.; Entdeckungs-Parcours ca. 1 Std.  

Wie viel?

Grosser Parcours: Erwachsene CHF 31.–, Kinder bis 15 Jahre CHF 21.–; Entdeckungs-Parcours: Erwachsene CHF 21.–, Kinder bis 15 Jahre CHF 16.– (Preise ohne Gästekarte). Sicherheitsausrüstung ist im Preis inbegriffen.  

Alter? 

Entdeckungs-Parcours ab 8 Jahren/115 cm; grosser Parcours ab 11 Jahren/145 cm.  

Was noch?

Gutes Schuhwerk nicht vergessen.

Adresse

Abenteuerwald
Saas-Fee/Saastal Tourismus
Obere Dorfstrasse 2
3906 Saas-Fee
027 958 18 58
info@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch