Das Kind allein Zuhaus

Bei aller Liebe zu unseren Sprösslingen: Es kommt irgendwann der Moment, wo wir sie gehen lassen müssen. Oder sie uns. Und sei es, wenn wir nur schnell rüber in den Coop gehen.

Irgendwann stellt sich die Frage, ab wann man ein Kind alleine zu Hause lassen kann. Wann ist es alt genug? Wann kann man das verantworten?

Es ist bei jedem irgendwann das erste Mal. Wenn man mit schlechtem Gefühl das Haus verlässt, besorgt, ob dem Kind in den trauten vier Wänden vielleicht doch etwas zustossen könnte. Oder das Kind erstmals mit dem Schlüssel allein nach Hause kommt. Man ruft zigmal an, ob das es auch wirklich noch lebt und das Haus steht.

Die ersten Sorgen diesbezüglich kommen schon auf, wenn sich das Kind erstmals alleine auf den Kindergarten- oder Schulweg macht. Es ist alleine unterwegs. Der Umwelt schutzlos ausgesetzt.

Es gibt keine offiziellen Gesetze, nach denen man sich richten könnte, ab wann ein Kind alleine unterwegs oder zu Hause bleiben kann. Das wäre ja einfach. Es ist unser Bauchgefühl, das uns sagt, wann es soweit ist. Und das kann mit 8, 9, 10 oder 21 Jahren sein. Letzteres wäre natürlich eher problematisch.

Ich denke, das Gefühl, wann man sein Kind erstmals alleine zu Hause lassen kann, entwickelt sich ganz natürlich, das spürt man. Für die ersten Schritte geht man es aber sicher am besten langsam an. Testet erstmal aus.

Ich würde folgendes Vorgehen empfehlen.

  1. Regeln vereinbaren: Das Kind darf nicht an die Türe und nicht fremde Anrufer annehmen. Sofort anrufen, wenn es sich unsicher fühlt.
  2. Das Kind nicht 100 Mal fragen, ob das wirklich in Ordnung sei, da man es dadurch nur unnötig verunsichert.
  3. Erstmal nur kurz allein lassen. Schnell zur Post oder in den Laden um die Ecke.
  4. Die Abwesenheiten können sich dann systematisch verlängern. Die Abwesenheitszeit hängt jeweils stark vom jeweiligen Charakter des Kindes ab.
  5. Dem Kind immer sagen, wohin man geht und wie lange man weg bleibt. Auch sollte man das Kind informieren, falls man sich verspätet oder es eine Planänderung gibt.
  6. Ist ein älteres Geschwister anwesend, kann man damit sicher auch früher anfangen.

Letztlich tun wir aber gut daran, das Kind selbst als Richtwert zu nehmen und wir es ganz einfach danach zu fragen. Es wird wissen, wann es sich zutraut, alleine zu Hause zu bleiben.

Weitere Blogberichte von Nadja

Werbung