Setzlingsherz selbst basteln

In diesem Setzlingsherz stecken Blumensamen. Bald spriessen die Pflanzen und blühen in den buntesten Farben. Wem möchtest du damit eine Freude machen? Wie du die Herzen nachbasteln kannst, erfährst du in der Anleitung, die du dir auch als PDF herunterladen kannst. Viel Spass!

Du brauchst:

  • Papier
  • Blumensamen (z.B. Blumenwiese Eden)
  • Wasserschale
  • Küchenmixer
  • Sieb
  • Silikonform

Und so geht's:

1. Schritt

Reisse das Papier in kleine Stücke und fülle es in eine Schale. Giesse etwas Wasser hinzu und lasse das Papier während einer halben Stunde weich werden. Übrigens: Ein A4-Blatt reicht ca. für ein halbes Herz. Bereite so viel Papierstücke vor, dass du alle deine Herzen gestalten kannst.

2. Schritt

Damit du einen schönen Papierbrei erhältst, leerst du nun das meiste Wasser aus. Mixe dann das Papier mit einem Küchenmixer klein. Im Anschluss drückst du das Restwasser durch ein Sieb aus.

3. Schritt

Fülle eine ein Zentimeter dicke Schicht der Papiermasse in die Herzform. Platziere ein paar Samen in der Mitte und bedecke sie mit der Papiermasse. Lass das Blumenherz über Nacht trocknen. Verschenke das Samenherz bald, da die Blumensamen bereits einmal feucht geworden sind. Das Herz kann einfach in die Erde gepflanzt werden.

Sommer-Angebote für Clubmitglieder

Mit diesen exklusiven Freizeitangeboten bleiben keine Wünsche offen. Entdecken Sie unsere Sommer-Tipps und attraktive Rabatte!

Werbung