Glücksbringer fürs Handgelenk

In wenigen Schritten entsteht ein schöner Glücksbringer für eure Kinder, ihre Freunde und die ganze Familie. In unserer Anleitung zeigen wir Schritt für Schritt, wie Freundschafts-Armbänder entstehen. Jetzt das Armband am Handgelenk festmachen und eine grosse Portion Glück geniessen!

Du brauchst:

  • Schmuckkordel (grün, schwarz)
  • Schmuckring 

Und so geht's:

1. Schritt

Als Erstes schneidest du ca. eine Armlänge der grünen und schwarzen Schmuckkordel zu. Dann fädelst du die beiden Kordeln einmal durch den Ring, sodass 4 gleich lange Abschnitte entstehen. Verknote die Fäden einmal am Ring.

2. Schritt

Dann nimmst du die rechte grüne Kordel zur Hand und ziehst sie oberhalb der rechten schwarzen und unterhalb der linken schwarzen Kordel auf die linke Seite.

3. Schritt

Die andere grüne Kordel (nun ganz links) ziehst du oberhalb der linken schwarzen und unterhalb der rechten schwarzen Kordel auf die rechte Seite.

4. Schritt

Von nun an wechselst du – wie beim Zubereiten des Zopfs – immer ab und fädelst die eine grüne Kordel von der rechten Seite nach links und die andere von der linken Seite nach rechts usw.

5. Schritt

Wenn du die Hälfte des Armbandes erreicht hast, verknotest du die Fäden unten miteinander.

6. Schritt

Für die andere Seite des Ringes machst du genau denselben Ablauf – gehe dafür zu Schritt 1 und wiederhole die Schritte. Zum Schluss verknotest du auch auf der anderen Ringseite die Fäden und fertig ist das Freundschafts-Armband!

Werbung