Unterwegs mit Kindern: Ausflugstipps in der Schweiz

Lieber Sommer, ich mag dich! Und trotzdem sehne ich mich nach der warmen Jahreszeit mit Sonne pur auf kühlere Herbsttage. Mildere Temperaturen machen nämlich so richtig Lust, mit den Kindern ein paar Ausflüge in der Schweiz zu unternehmen.

Ausflugsziele im Raum Zürich, St. Gallen, Zug, Luzern und Bern

Wie wäre es mit einem Besuch auf dem Erlebnisbauernhof? Mit einer Gondelbahnfahrt? Oder einem Picknick an einem glasklaren See? Ich habe euch je zwei lohnenswerte Ausflugsziele im Raum Zürich, St. Gallen, Zug, Luzern und Bern zusammengestellt.

ZÜRICH

Zuschauerterrasse Flughafen: unser allerliebstes Ausflugsziel. Die Krönung: Wenn der Pilot aus dem Cockpit den Kindern zuwinkt. Ich hingegen bin fasziniert, wenn der A380 vor meinen Augen in den Himmel abhebt. Ausserdem gibt es einen gedeckten Spielplatz mit Mini-Flugzeug, Schaukeln und Trampolinen. Wer mag, macht mit dem Bus eine kleine Flughafenrundfahrt. Weitere Infos hier.

Juckerfarm: Am Wochenende pilgern zahlreiche Familien auf den Erlebnisbauernhof am Pfäffikersee. Es lohnt sich deshalb, früh aufzustehen, um dem grossen Rummel zu entkommen. Allein die Aussicht auf den See ist unbezahlbar. Der Brunch ebenso. Geisslipark, Strohburg, Naturspielplatz, Kürbisausstellung – der Juckerhof ist definitiv immer wieder einen Ausflug wert. Weitere Infos hier.

ST. GALLEN

Abenteuerland Walter Zoo: Hier können die Minis afrikanische Zwergziegen füttern, auf dem Pony von Pippi Langstrumpf ein paar Runden drehen, einer Märchenstunde im Zirkuszelt zuhören oder sich auf dem Abenteuerspielplatz austoben. Ganz Mutige dürfen sogar eine ganze Nacht im Zoo verbringen. Weitere Infos hier.

Wildpark Peter und Paul: in St. Gallen auf einer Kuppe bei Rotmonten gelegen. Ganzjährig kann man hier durch die Naturlandschaft spazieren und Wildtiere wie Hirsche, Gämse, Steinböcke, Murmeltiere, Luchse, Wildkatzen und Wildschweine beobachten. Eindrücklich ist der Ausblick über die Stadt St. Gallen bis hin zum Alpstein und zum Bodensee. Weitere Infos hier.

ZUG

Erlebnisspielplatz Schluechthof: Hier gibt es einen Spielplatz mit Schnitzelbagger und Spielhaus, jede Menge Bauernhoftiere und einen ausrangierten Traktor für echtes Bauernhof-Feeling. Verpflegen könnt ihr euch mit hausgemachten Köstlichkeiten sowie frischen Obst- und Gemüsesorten direkt ab Hof. Weitere Infos hier.

Zugerberg: In nur acht Minuten ist man mit der Standseilbahn auf dem Zugerberg, was für die Minis schon mal die erste Attraktion sein dürfte. Etwa 20 Minuten von der Bergstation entfernt befindet sich der Abenteuerspielplatz Schattwäldli. Er ist problemlos mit dem Kinderwagen erreichbar. Hier gibt es Schattenplätze und Feuerstellen fürs Picknick. Weitere Infos hier.

Weitere Blogberichte von Isabelle

Werbung