Wo soll die Geburt stattfinden?

Bereits zu Beginn der Schwangerschaft sollten Sie sich mit der Frage «Wo möchte ich gebären?» auseinander setzen.

Das Spital ist nicht der einzige Ort, an dem Sie entbinden können.

Die meisten Kinder in der Schweiz entdecken das Licht der Welt in einem Spital. Ob dies in einer öffentlichen Klinik oder in einer Privatklinik geschieht, hängt von Ihrem Frauenarzt, Ihrer Frauenärztin, Ihrer Versicherungsdeckung oder von Ihrem Wohnort ab.

Sie haben die Auswahl zwischen vier Möglichkeiten

  • das normale Spital mit geburtshilflicher Abteilung, in dem eventuell Ihr Frauenarzt oder Ihre Frauenärztin Belegbetten in Anspruch nehmen darf
  • die Frauenklinik, die für alle Problemfälle bestens gerüstet ist und auch über eine Intensivstation für Frühgeborene und andere gefährdete Neugeborene verfügt
  • das Geburtshaus
  • die Hausgeburt

Waren die Ergebnisse der Vorsorge-Untersuchungen normal und deutet nichts darauf hin, dass man um Sie oder um Ihr Baby verstärkte Sorge haben muss, können Sie ganz frei entscheiden, wo Sie Ihr Kind bekommen möchten. Haben Sie jedoch in der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme, wird man Ihnen empfehlen, alle modernen Möglichkeiten der Hilfe in einer speziellen Klinik zu nutzen. Aber lediglich etwa zwei Prozent aller werdenden Mütter brauchen für sich und ihr Kind wirklich eine umfassende medizinische Betreuung. Diese Tatsache ist beruhigend. Allerdings sind Probleme unter der Geburt nicht immer vorauszusehen. Letztendlich müssen Sie für sich und Ihr Baby entscheiden, wie viel medizinische Sicherheit Sie gegen eine entspannte Atmosphäre eintauschen wollen. Beides in vollendeter Qualität gibt es nicht. Aber informieren Sie sich über alle Möglichkeiten – vielleicht lässt sich ja ein Kompromiss schliessen. Die modernen Geburtskliniken haben nichts mehr mit den sterilen und ungemütlichen Gebärsälen von früher gemeinsam. Und fast alle führen in regelmässigen Abständen Führungen durch den Gebärsaal (Kreisssaal) und die Wöchnerinnenstation durch.


swissmom und Hello Family

Der Hello Family Familienratgeber wurde in Zusammenarbeit mit swissmom erstellt – dem Informationsportal rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt & Baby.

Zur Website von swissmom