Zwischen Pulverschnee und Almwiesen: Ausflüge ins Wallis

Gemeinsame Abenteuer im Schatten der Viertausender-Gipfel erleben: Mit seiner imposanten Bergkulisse ist der Schweizer Kanton Wallis wie gemacht für unvergessliche Aktivitäten. Ob Sommer oder Winter – der von eindrucksvollen Kontrasten geprägte Kanton begeistert zu jeder Jahreszeit.

Ausflüge im Wallis: mit Kindern die alpine Bergwelt entdecken

Ausflüge in die Walliser Alpen bescheren Ihnen und Ihren Kindern wunderbare Naturerlebnisse. Beobachten Sie Tiere im Naturpark Pfyn-Finges in ihrem natürlichen Lebensraum, wandern Sie durch dichte Bergwälder und geniessen Sie den zarten Duft frischer Blumenwiesen. Erlebnisreiche Stunden verspricht der Abenteuerwald von Saas-Fee. Auf dem Kletterparcours hangeln sich schon die ganz Kleinen ohne Risiko von Seil zu Seil. Ausflüge ins Oberwallis lohnen sich ausserdem wegen des majestätischen Matterhorns, dem faszinierenden Aletschgletscher und den Wanderwegen des Binntals. Auf dem Mineralien-Erlebnisweg des Landschaftsparks können Sie schneeweissen Marmor und funkelndes Katzengold entdecken. Und der Märliweg im Saastal entführt Erwachsene und Kinder in die Welt der Walliser Mythen und Sagen.

Familienausflüge ins Wallis: spannende Indoor-Aktivitäten

Bei Ausflügen im Wallis verdirbt Ihnen selbst schlechtes Wetter nicht die gute Laune. Nervenkitzel erfahren Kinder ab fünf Jahren im Realfly-Freifallsimulator in Sion. Spielerisch lernen sie hier das physikalische Gesetz der Schwerkraft kennen. Ein Programm speziell für kleine Museumsbesucher bietet die Fondation Gianadda in Martigny. Moderne Kunst von Weltrang und römische Töpferwaren gehören ebenso zum Ausstellungsrepertoire wie elegante Oldtimer.

Nach den ersten Schneefällen locken Wintersport-Zentren wie Zermatt und Gstaad mit bezaubernden Iglu-Dörfern aus Eis und Schnee. Nach einem wärmenden Fondue, einem Saunagang oder einer schweisstreibenden Schneeschuhwanderung übernachten Sie und Ihre Kinder auf Wunsch in gemütlichen Schneehäusern.

Ausflugsziele im Wallis: mit Kindern die Natur erkunden

Egal ob mit Kleinkindern, Schulkindern oder Jugendlichen – gemeinsame Familien-Aktivitäten schaffen bleibende Erinnerungen. Für einen gelungenen Tag im Schnee oder im Schweizer Bergsommer haben wir ein paar Tipps für Sie parat:

Naturpark Pfyn-Finges

Der Naturpark Pfyn-Finges erstreckt sich vom Rhone-Ufer bis zu den Gletschern der Alpen, von üppigen Blumenwiesen bis hin zu schroffen Felsen. Auch für kleine und grosse Tierliebhaber ist der Pfynwald ein lohnendes Ausflugsziel. Das ganze Jahr über kann man hier unzählige Vogelarten beobachten. Richten Sie Ihren Blick gen Himmel und lassen Sie sich von den Flugkünsten der Bartgeier und Co. in ihren Bann ziehen. Wer sich lieber akustischen Reizen aussetzt, erlebt mit dem Soundwalk eine gelungene Fusion aus Kunst und Naturklängen.

Abenteuerwald Saas-Fee

Direkt neben der Talstation Alpin Express und der Rodelbobbahn Feeblitz erwartet der Abenteuerwald Saas-Fee Kids und Erwachsene mit einem liebevoll gestalteten Kletter-Parcours. Ausgestattet mit robusten Sicherheitssystemen wird der Traum vom grossen Abenteuer hier bereits für Kinder ab 4 Jahren Wirklichkeit. Während die Kleinsten ihr Geschick in einem separaten Kids-Parcours beweisen können, steht Kindern ab 10 Jahren und mit 1,45 Metern Mindestgrösse der grosse Parcours offen. Das absolute Highlight ist Europas längste Tyrolienne, an der man über eine Strecke von 280 Metern durch die Feeschlucht saust.

Gesteins-Erlebnisweg Fäld im Landschaftspark Binntal

An elf Stationen bietet der Gesteins-Erlebnisweg spannende Informationen rund um die Welt der Binner Gesteine. Neben Klanglöchern laden auch das Lithophon und die Lupenstation zum interaktiven Entdecken ein. Das passende Begleitbuch «Steinwunderland Binntal» ist in den örtlichen Tourismus-Büros erhältlich. Nach einem Zwischenstopp am Kletterfelsen geht es weiter zur Mineraliengrube Lengenbach. Als krönender Abschluss ist eine Rückfahrt per Postauto nach Binn oder ein Restaurantbesuch in Fäld zu empfehlen.

Märliweg Saas-Fee

Zwischen Saas-Fee und Hohnegg erwartet Sie nicht nur einer der kinderwagentauglichsten Spazierwege des Wallis, sondern auch der Zauber traditioneller Märchen und Sagen. Vorbei an Lärchenwald, Melchboden und Bärenfalle führt der Märliweg geradewegs durch das Zwergenreich der fast vergessenen Saastaler Sagen. Ein kleiner See und verschiedene Rastplätze schaffen das perfekte Ambiente für gemütliche Familienpicknicks.

Realfly Sion

Der Schwerkraft ein Schnippchen schlagen – im Realfly Flugsimulator geht das kinderleicht. Den freien Fall erleben Eltern und Kinder bei diesem Ausflug mit Adrenalin-Kick in angenehm geschütztem Rahmen. Nach einer fachkundigen Einweisung können Gross und Klein im Windkanal zum Flug ansetzen. Fliegeranzug, Helm und Schutzbrille machen das Superhelden-Erlebnis komplett. Wer nach dem Abheben eine kleine Stärkung braucht, kann sich an der Bar mit leckeren Snacks und Getränken verwöhnen lassen.

Fondation Pierre Gianadda in Martigny

Eingebettet in die grüne Hügellandschaft von Martigny punktet die Fondation Gianadda mit einem breiten Spektrum verschiedener Exponate. Bei schönem Wetter über die Spazierwege des Skulpturenparks schlendern oder bei Regen die nostalgischen Oldtimer im weitläufigen Innenbereich bestaunen: Familien mit Kindern können im beliebten Kulturzentrum in Wallis aus dem Vollen schöpfen. Wechselnde Kunstausstellungen und Konzerte runden das attraktive Programm ab.

Iglu-Dorf Gstaad

Das Winterwunderland oberhalb von Bern lockt Jahr für Jahr unzählige Gäste aus dem In- und Ausland an. Eine besonders stimmungsvolle Art den Winter und seine weisse Pracht zu feiern, ist eine Übernachtung im Iglu-Dorf Gstaad. Auf knapp 2 000 Höhenmetern erwarten Sie auf dem Saanerslochgrat neben einem kunstvoll konzipierten Schneehotel auch urige Familien-Iglus inklusive wärmender Expeditionsschlafsäcke und kuscheliger Felldecken. Nach dem genussvollen Käse-Fondue sorgt eine ausgiebige Schneeschuhwanderung für rote Nasen und Wangen. Zum Aufwärmen geht es anschliessend in den blubbernden Whirlpool. Die Nacht verbringen Sie und Ihre Kinder dann wie echte Eskimos im eigenen Iglu – einfach magisch!

Werbung