Basteltipps für den 1. August

Passend zum Nationalfeiertag am 1. August haben wir tolle Basteltipps zusammengestellt, die der ganzen Familie Freude bereiten. So können Sie sich schon im Vorfeld mit Ihren Kleinen auf das Fest freuen – und Dekolichter und Co sind auch nach dem Tag noch schmuckhaft. Viel Spass mit den Tipps!

Nationalfeiertag der Schweiz

Der Schweizer Nationalfeiertag ist etwas Besonderes: Die ganze Familie hat frei und es gibt zahlreiche Festivitäten, an denen teilgenommen werden kann. Doch das war nicht immer so: Der Tag wird zwar seit dem 1. August 1891 gefeiert – aber arbeitsfrei ist er erst seit 1994.

Und wenn Ihre Kinder fragen, wissen Sie dann noch, wofür der Tag genau steht? Hierfür müssen wir zurück ins Jahr 1291 und den Gründungsmythos der Schweiz genauer betrachten: Anfang August sollen damals die Kantone Uri, Schwyz und Unterwalden den «Bundesbrief» unterzeichnet und sich mit dem sogenannten «Rütlischwur» gegenseitige Unterstützung zugesagt haben. Da das genaue Datum unbekannt ist, wurde der 1. August im Jahr 1891 vom Bundesrat zum Gedenktag erklärt. Erst 1994 wurde der Tag zum Schweizer Nationalfeiertag. 

Gefeiert wird der Tag mit zahlreichen Festen und beeindruckenden Feuerwerken. Hier sollte für alle ein passendes Angebot dabei sein. Um sich auf den Feiertag einzustimmen und für ein bisschen Familienspass, haben wir Ihnen Bastelanleitungen und andere Unterhaltung zusammengestellt.

 

Sommer-Angebote für Clubmitglieder

Mit diesen exklusiven Freizeitangeboten bleiben keine Wünsche offen. Entdecken Sie unsere Sommer-Tipps und attraktive Rabatte!

Werbung