Ein Bild aus Nägeln

Bei diesem Kunstwerk sind handwerkliches Geschick und Kreativität gefragt. Denn dieses Bild entsteht aus Nägeln und Garn. Wie das genau geht, zeigen wir dir Schritt für Schritt. Die Anleitung dazu kannst du dir auch als PDF herunterladen. Viel Spass beim Vorzeichnen, Hämmern und Wickeln!

Du brauchst:

  • Holzplatte
  • Dickes A3 Papier
  • Stift
  • Universal-Klebeband
  • Nägel
  • Garn
  • Hammer
  • Wäscheklammern
  • Evtl. Doppelmeter

Und so geht's:

1. Schritt

Male zuerst ein Bild auf ein A3-Papier. Markiere dann mit Punkten, wo du die Nägel einschlagen möchtest. Optimal ist ein Abstand von zirka einem Zentimeter zwischen den einzelnen Nägeln. Unser Tipp: Kleinere Kinder sollten grosse Nägel mit dicken Köpfen nehmen.

2. Schritt

Klebe nun das Bild mit dem Klebeband auf das Holzbrett und beginne zu hämmern. Lasse die Nägel zirka einen Zentimeter aus dem Holz ragen, damit du später das Garn darum wickeln kannst. Mit einem Doppelmeter kannst du die Nagellänge einfach überprüfen.

3. Schritt

Sobald alle Nägel auf dem Brett sind, reisst du das Blatt hinaus. Dickes Papier lässt sich vollständig herausreissen, während zu dünnes kleine Fetzen rund um die Nägel bildet.

4. Schritt

Jetzt wickelst du das Garn kreuz und quer um die Nägel, sodass alle mindestens einmal umringt sind.

5. Schritt

Damit das Bild noch persönlicher wird, kannst du noch eine Schnur spannen und daran Fotos hängen.

Bastelmaterialien bestellen

Die benötigten Produkte für diese Bastelanleitung findest du bei Coop Bau und Hobby im Onlineshop und kannst sie dort ganz einfach online bestellen. 

Werbung