Ein Tag inmitten von 50 verschiedenen Tierarten (Crémines)

Der Sikypark in Crémines ist das Zuhause von 50 verschiedenen Tierarten. Tierliebhaber entdecken dort einheimische Wildtiere, exotische Kleintiere bis hin zu Haustieren und Greifvögeln.

Sikypark in Crémines

Im Sikypark gibt es zahlreiche Aktivitäten mit und rund um Tiere. Besucher bestaunen Vögel in der begehbaren Papageienvoliere – der grössten dieser Art in der Schweiz. Bei Beschäftigungsstunden und Flugtrainings bewundern Besucher die verblüffenden Fähigkeiten dieser Tiere. Ausserdem dürfen die Kinder auf der Haustierranch zusammen mit den Tierpflegern die Zwergziegen und Ponys füttern. Die gemütlichen Picknick-Plätze laden zu einer kleinen Verstärkungspause ein, und danach toben sich die Kinder auf dem grossen Spielplatz und dem Mini-Lunapark aus.

Details

Wie?

Mit dem Zug auf Bahnlinie «Moutier-Solothurn» oder mit dem Auto von Biel zum Park in knapp 30 Minuten.

Wann?

Ganzes Jahr geöffnet.

Wie viel?

Erwachsene (ab 16 Jahren): CHF 10.–

Kinder (6–15 Jahre): CHF 6.–

Verpflegung?

Restaurant Sikypark.

Schweiz Tourismus und Hello Family

Werbung