Ein warmer Waldsee

Im Flimser Wald im Kanton Graubünden liegt ein Paradies für Wasserratten: Die zwei Waldseen Caumasee und Crestasee sind vor allem wochentags ein ideales Ausflugsziel zum Baden und Ausspannen für die ganze Familie.

Idyllisch gelegen inmitten des Flimser Walds laden der Crestasee und der Caumasee zum Baden und Verweilen ein.
Foto: Naturbad Crestasee

Der idyllisch gelegene Caumasee im grossen Flimser Wald kann mit Temperaturen bis 22 Grad aufwarten. Ein Spaziergang führt von Flims-Waldhaus über Waldwege direkt zur Badekasse. Der etwas kleinere, östlich des Caumasees gelegene Crestasee ist ebenso warm. Das Gewässer liegt zwar mitten im Wald, ist aber von Trin-Mulin aus leicht zu finden. Beide Seen haben weder Zu- noch Abfluss. Sie gelten als sicher. Einziger Nachteil: Als bekannte und beliebte Ausflugsziele sind sie an Wochenenden völlig überlaufen, vor allem die Ufer des Crestasees.

Details 

Wie?

Zum Caumasee: Waldweg ab Flims-Waldhaus benutzen. Parkplätze vorhanden. Die Zufahrt zum Crestasee-Parkplatz ist auf der Hauptstrasse von Reichenau nach Flims ausgeschildert. Mit dem Postauto von Chur aus bei der Haltestelle Felsbach Crestasee aussteigen.

Wann?

Bei schöner Witterung Mai – Mitte Sept.

Wie viel?

Caumasee: Erwachsene CHF 9.50, Kinder CHF 5.–;
Crestasee: Erwachsene CHF 7.–, Kinder CHF 3.–.

Verpflegung?

An beiden Seen gibt es ein Restaurant, sonst Picknick mitnehmen.

Alter? 

Alle Altersstufen.

Was noch?

Caumasee: Hunde im Badebereich nicht erlaubt.

Adresse

Caumasee
7018 Flims
081 911 11 33
info@caumasee.ch
www.caumasee.ch

 

Crestasee
7018 Flims
081 911 11 27
info@crestasee.com
www.crestasee.com