Glasi Hergiswil am Vierwaldstättersee

In der Glasi Hergiswil sollte man diesen Spruch wörtlich nehmen. Mit Licht und Ton werden die Besucher durch ein Kulissenlabyrinth geführt. Die Besucher sind nicht Zuschauer, sie sind Beteiligte und tauchen ein in eine gläserne Welt – inklusive eigenhändigem Glasblasen.

Glasi Hergiswil: Mittels moderner Licht- und Audioeffekte gehen die Besucher durch ein Labyrinth von 77 Glasscheiben.
Gadmin ID 371679

In der Glasi Hergiswil am Vierwaldstättersee – unweit von Luzern – steht das erste Glaslabyrinth der Schweiz. Auf einer Fläche von 99 Quadratmeter werden die Besucher mittels modernsten Licht- und Audioeffekten an 77 Glasscheiben vorbeigeführt. Nach dem Eintauchen in den Glaspalast brauchen die Augen eine Weile bis sie sich an das gedämpfte Licht gewöhnt haben, das sich in den Glaswänden bricht. Den Weg zum Ausgang muss sich der Besucher suchen. Das braucht einiges Geschick. Ausserdem kann für CHF 20.– eine eigene Glaskugel geblasen werden. Ein Glasbläser hilft den Besuchern. Nach etwa 15 Minuten ist die erkaltete Glaskugel zum Mitnehmen bereit.

Details

Wie?

Mit dem öffentlichen Verkehr:

Permanente Verbindungen mit der Zentralbahn von und nach Hergiswil am See via Luzern. Fahren Sie bis Hergiswil. Nicht in Hergiswil Matt aussteigen! Vom Bahnhof Hergiswil zur Glasi am See sind es drei Minuten zu Fuss.

Wann?

Mo–Fr 9.00–18.00 Uhr / Sa 09.00–16.00 Uhr

Wie viel?

Eintritt CHF 5.–, an der Kasse gibts Pantoffeln und Handschuhe für den Rundgang.

Alter?

Für jedes Alter

Adresse

Hergiswiler Glas AG
Seestrasse 12
6052 Hergiswil am See
Tel. 041 632 32 32
info@glasi.ch

Schweiz Tourismus und Hello Family

Werbung