Hoch hinaus unters Fabrikdach

Auf dem ehemaligen Industrieareal Gundeldingerfeld in Basel geht es hoch hinaus: Die Klettersportanlage bietet Spass und Herausforderungen für grosse und kleine Kletterprofis und solche, die es werden wollen.

Hoch hinaus geht es an den Kletterwänden der Kletterhalle 7 auf dem Gundeldingerfeld.
Foto: Kletterhalle 7

Einen Hauch von Hochgebirge mitten in die Stadt bringt die Klettersportanlage auf dem Gundeldingerfeld. In der Halle 7 des ehemaligen Industrieareals sind Kletterwände vorhanden, die sogar für Profis eine echte Herausforderung darstellen. Zur Anlage gehören aber auch einfachere Wände, an denen Kinder erste alpinistische Gehversuche wagen können. Dabei müssen die erwachsenen Begleiter die Kinder an den vorhandenen Toprope-Seilen sichern. Ein Eintritt ist daher nur mit Sicherungskenntnissen möglich, idealerweise empfiehlt sich der Besuch eines Familien-Schnupperkurses (siehe Kursprogramm www.kletterhalle7.ch). An der kleinen Bar kann der Durst gestillt und das nötige Material gemietet werden.

Details 

Wie?

Vom Bahnhof SBB sind es 10 Min. zu Fuss zum Areal der ehemaligen Maschinenfabrik auf dem Gundeldingerfeld. Oder mit Tram 15 oder 16 bis Tellplatz.  

Wann?

Mo – Fr 12 – 22.30 Uhr, Sa/So 10 – 19 Uhr.

Wie viel?

Einzeleintritt Mo – Fr ab 16 Uhr, Sa/So: Kinder bis 15 Jahre CHF 14.–, Schüler, Studenten, Lehrlinge ab 16 Jahren CHF 17.–, Erwachsene CHF 20.–, Einzeleintritt Mo – Fr von 12 – 16 Uhr: Kinder CHF 9.–, Schüler, Studenten, Lehrlinge CHF 13.–, Erwachsene CHF 16.–; Miete von Klettergurten CHF 5.–, Kletterschuhe CHF 8.–, für Kinder zum halben Preis.  

Verpflegung? 

Kleine Bar mit Getränken und Snacks.

Adresse

Kletterhalle 7
Dornacherstrasse 192 (Gundeldingerfeld)
4053 Basel
061 331 07 07
info@kletterhalle7.ch
www.kletterhalle7.ch