Bosco Gurin (Tessin): die Lustige

Dieses Schlittelerlebnis inmitten der Tessin Natur garantiert Spass für die ganze Familie. Die vier Kilometer lange Abfahrt bis Bosco Gurin führt vorbei an verschneiten Lärchen und alten mediterranen Gebäuden.

Schlittelerlebnis Bosco Gurin

Wer von Cevio im Maggiatal nach Bosco Gurin fährt, ist auch heute näher am Wallis als am Lago Maggiore – Luftlinie gemessen. Über die Alpenpässe wanderten im Mittelalter Walser ein und gründeten hier 1 253 das einzige deutschsprachige und höchstgelegene Dorf im Kanton Tessin auf 1 503 Metern.

Bosco Gurin bietet im Gebiet der Grossalp 30 Kilometer Pisten, die für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind. Bei der Piste «Sandiga Boda», einer der sonnigsten Stellen des Guriner Gebietes, befindet sich der Snowpark. Schneeschuhtouren, Langlaufloipen und Winterwanderwege runden das Wintersportangebot ab.

Details

Wie?

Mit dem Sessellift bis Rossboda

Wann?

Täglich von 8.45 – 16.00 Uhr

Wie lang?

4 km

Wie viel?

Erwachsene: CHF 12.– / Studenten, AHV: CHF 10.– / Jugendliche (13 – 17 Jahre): CHF 8.– / Kinder (6 – 12 Jahre): CHF 5.– / Familien: ab CHF 30.–

Verpflegung?

Am Start

Schwierigkeitsgrad

Einfach

Schlittenmiete

Ja

Mehr Informationen:

Werbung