Seeidylle mit Gletscherblick

Ein Ausflugsziel zum Baden, Essen und Wandern: Das Naturparadies Lac Retaud in der Nähe des Col du Pillon im Kanton Wallis ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Am Lac Retaud können Familien baden und die herrliche Natur geniessen.
Foto: Catherine Gailloud

Spaziergänger erreichen den See in 30 Minuten von der Passhöhe aus. Wanderer laufen in einer weiten Schlaufe von Les Diablerets her durch die schöne Bergwelt dieser Voralpenregion. Der Lac Retaud ist gesäumt von den Felsgraten und Gipfeln des Sex Rouge, Nägelihorn, Oldenhorn und dem Diablerets-Gletscher. Am See angekommen, kann man Boote mieten, schwimmen, grillieren oder einfach die schöne Umgebung geniessen und träumen. Für den Rückweg gibt es drei Möglichkeiten. Von der Bergstation Isenau mit der Bahn nach Les Diablerets. Oder zu Fuss bis zum Col du Pillon und von dort entweder mit dem Postauto oder zu Fuss via Wasserfall «Le Dar» nach Les Diablerets.

Details 

Wie?

Autobahn A9 Richtung Grosser St. Bernhard, Ausfahrt Aigle. Hauptstrasse Aigle – Les Diablerets – Col du Pillon (20 km). Im Zug: TGV Paris – Lausanne, dann Intercity bis Aigle oder direkt mit dem TGV Lyria. Aus der Schweiz: Aigle liegt an der Linie Genf – Brig. Ab Aigle Zug nach Sépey und Diablerets.

Wann?

Mai – Okt.

Dauer?

Ganz Tagesausflug. Strecke ca. 8 km. 

Wie viel?

Gratis.

Verpflegung?

Restaurant bei Isenau (024 492 32 93). 

Alter? 

Alle Altersstufen. Leichter Wanderweg.

Adresse

Ausflug zum Lac Retaud
Diablerets Tourisme
Ch. du Collège 2
1865 Les Diablerets
024 492 00 10
info@diablerets.ch
www.diablerets.ch