Wenn Pferde in Rente gehen

Die mit Spenden arbeitende Fondation pour le cheval kümmert sich um Pferde, Ponys und Esel, die bei ihren Haltern nicht mehr willkommen sind. Besuchen Sie ein Pferdeheim oder den Hauptsitz der Stiftung in den Kantonen Neuenburg und Jura.

Im Pferdeheim lernen die Kinder die richtige Pflege von Pferden.
Foto: Stiftung für das Pferd

Was passiert mit Pferden, die alt sind und nicht mehr geritten werden können? Wenn sie Glück haben (die Warteliste ist lang), dürfen sie ihren Lebensabend in den Freibergen verbringen: im Hauptsitz der Stiftung in Le Roselet bei Les Breuleux (JU) oder den Pferdeheimen Maison Rouge bei Les Bois (JU) und Le Jeanbrenin unweit Corgémont (BE). Die mit Spenden arbeitende Fondation pour le cheval kümmert sich um Pferde, Ponys, aber auch um pensionsreife Esel. Neben den Senioren tummeln sich auch Stuten mit ihren Fohlen auf den grünen Weiden. Ausstellungsräume in Le Roselet und Maison Rouge vermitteln Einblicke in die Jahrtausende alte Schicksalsgemeinschaft zwischen Pferd und Mensch. In den beiden Restaurants sind kindgerecht geschriebene Büchlein mit Pferdegeschichten auch auf Deutsch erhältlich. Von Juni bis Oktober haben Kinder jeweils am Nachmittag Gelegenheit, die Pferde auf der Weide zu besuchen, Ponys und Esel zu pflegen, Hufe zu reinigen und einen Geschicklichkeitsparcours mit einem Vierbeiner zu absolvieren (Auskunft Sekretariat, 032 959 18 90).

Details 

Wie?

Mit dem Zug: Nach Le Roselet: Bis Station «Les Breuleux» oder «Les Emibois», von dort Fussmarsch bis Le Roselet. Le Roselet ist auf der Wanderwegroute, man kann also den gelben Schildern folgen.
Nach Maison Rouge: Bis Station «Les Bois», von dort Fussmarsch bis Maison Rouge. Der Weg ist ab Bahnhof Les Bois ausgeschildert. 

Wann?

Täglich 7 – 19 Uhr, Restaurants 9 – 18 Uhr.
Die Kindernachmittage (Gruppen, auf Voranmeldung) dauern von 14 bis 16.30 Uhr.

Dauer?

Ca. 2½ Std. 

Wie viel?

Eintritt frei, Spenden willkommen. Die Kindernachmittage kosten CHF 5.– pro Person.

Alter? 

Alle Altersstufen, Kindernachmittage ab Schulalter.

Adresse

Stiftung für das Pferd
Fondation pour le cheval
Le Roselet
2345 Les Breuleux
032 959 18 90
info@philippos.ch
www.philippos.ch