Auf der Suche nach vier Schätzen im Tessin

Mutige Schatzsucher sind in der Region Ascona-Locarno genau richtig, denn hier gibt es gleich vier spannende Schatzsuchen. Nur die mutigen und durchtriebenen Abenteurer finden diese Schätze!

Für jeden dieser vier Schätze liegt eine eigene Karte bereit: dies beim Tourismusbüro von Ascona-Locarno, beim Ausstieg aus einem Schiff der Brissago-Inseln und an der Seilbahnstation Cardada. Mit einer Karte gewappnet kann die Schatzsuche starten. Die Schätze sind in geheimnisvollen Gässchen der Städte Ascona und Locarno, im Herzen der Brissago-Inseln, auf den Höhen von Cardada oder inmitten von exotischen Pflanzen versteckt. Bei der Schatzsuche in Ascona oder in Locarno geben Sie Ihre Karte mit den beantworteten Fragen beim Informationsschalter in Ascona ab und erhalten eine Überraschung. Zudem können Sie und Ihre Kinder an der Hauptverlosung für ein Family Fun Package mit drei Übernachtungen in Vairano teilnehmen. 

Details

Wie?

  • Mit dem öffentlichen Nahverkehr oder dem Auto nach Ascona-Locarno

 

  • Zur Seilbahnstation Cardada

 

  • Mit dem Schiff zu den Brissago-Inseln

Start?

Abhängig von der Schatzsuche

Ziel?

Abhängig von der Schatzsuche

Dauer?

Zwischen ca. 1,5 Stunden und 2,5 Stunden pro Schatzsuche

Wie viel?

kostenlos

Wann?

Wege ganzes Jahr begehbar

Schweiz Tourismus und Hello Family

Werbung