Zoos in der Schweiz: Tierischer Spass für die ganze Familie

Die Schweiz verfügt über eine Vielzahl an Zoos, Tierparks und Wildparks. Gehen Sie mit Ihren Kindern auf Entdeckungstour und zeigen Sie ihnen, wie ihre Lieblingstiere in Wirklichkeit aussehen. Gehen Sie gemeinsam auf Tuchfühlung mit Zwergziegen, Flamingos und vielen anderen Tieren.

Zoos & Wildparks in der Schweiz – tierisch was los

Wann waren Sie das letzte Mal im Zoo? Falls der letzte Besuch im Tierpark oder Wildtierpark schon eine Weile her ist, planen Sie am besten direkt den nächsten. Denn ein Zoobesuch hat gleich mehrere Vorteile: Kinder (und Erwachsene) erleben heimische und exotische Tierarten, lernen viel Neues und ganz nebenbei ist die Familie gemeinsam an der frischen Luft unterwegs. Grund genug, sich die Schweizer Zoos und Tierparks einmal genauer anzuschauen!

Tierparks bieten entspannten Freizeitspass für Gross und Klein

Ein Ausflug zu einem der Schweizer Zoos oder Wildparks ist einfach perfekt für gemeinsam verbrachte Familienzeit in den Ferien oder der Freizeit am Wochenende: Für Kinder bietet ein Zoo den perfekten Ort, um auf Entdeckungsreise zu gehen. Langeweile kommt da bestimmt nicht auf – und wenn die Nachwuchsforscher in sicherer Umgebung unterwegs sind, können auch die Erwachsenen zwischendurch einmal entspannt durchatmen.

Bei schönem Wetter ist ausserdem oft problemlos möglich, einen ganzen Tag im Zoo zu verbringen: Die meisten Tierparks in der Schweiz bieten mit Restaurants, Kiosks, Streichelzoos, Spielplätzen, Souvenirshops und Picknick-Flächen alles, was Familien brauchen, um einen unbeschwerten Tag zu erleben. Übrigens: In vielen Zoos wie zum Beispiel dem Tierpark Dählhölzli ist es sogar möglich, einen ganz besonderen Kindergeburtstag zu veranstalten! Erkundigen Sie sich am besten vorab über besondere Vorstellungen, Führungen oder Fütterungszeiten, um den Zoobesuch für die Kinder noch aufregender zu gestalten.

Wildtiere in Wildtierparks beim Spielen und Jagen beobachten

Ein besonderes Highlight ist es, Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Dazu finden sich zahlreiche Wildparks in der gesamten Schweiz. Ein beliebtes Ausflugsziel ist zum Beispiel der Natur- und Tierpark Goldau mit einer Auswahl von mehr als 100 europäischen Wildtieren. Dort können Besucher von Aussichtspunkten aus erleben, wie Bären oder Wölfe gefüttert werden, miteinander spielen oder sich in einer sonnigen Ecke ausruhen. Daneben begegnen Ihnen im Wildpark Hirsche, Murmeltiere, Wildkatzen, Geier und Steinböcke. In der Freilaufzone können Sie sogar Mufflons und Sikahirsche streicheln und füttern.

Bären-Fans werden neben dem Arosa Bärenland auch im Wildnispark in Zürich Langenberg und im Sihlwald fündig. Verschiedene Bärenarten leben in diesem Wildpark Seite an Seite mit Urwildpferden und Luchsen. Sie möchten Wildtiere auf einer Führung erleben? Im Wildtierpark in Grächten im Wallis erleben Sie mit Ihren Kindern auf einer frühmorgendlichen Führung Gämse, Murmeltiere und Steinböcke und stärken sich anschliessend bei einem zünftigen Walliser Frühstück.

Exoten in den Schweizer Zoos erleben

Wenn Sie gemeinsam mit Ihrer Familie lieber exotische Tiere erleben möchten, sind sie im Sikypark in Crémines genau richtig: Hier entdecken Sie neben heimischen Wildtieren auch Exoten – darunter zahlreiche Vogelarten, die während der regelmässigen Flug-Trainingsrunden besonders beeindrucken.

Ein besonders exotisches Erlebnis bietet auch der Affenberg in Salem-Mendlishausen: Hier lassen sich die mehr als 200 Berberaffen von den grossen und kleinen Besuchern am liebsten mit Popcorn füttern: Ein grosser Familienspass! Das Nocturama bietet Besuchern hingegen die Möglichkeit, auf eine Dschungel-Expedition zu gehen und sogar nachtaktive Tiere zu beobachten.

Noch aufregender als ein Zoobesuch in der Schweiz: Trekking-Ausflug mit Tieren

Wenn Sie Tiere lieben, aber gerne eine Alternative zu einem Besuch im Zoo oder Tierpark hätten, wie wäre es dann, die schöne Schweizer Natur auf einer Trekking-Tour mit Tieren zu erleben? Der Klassiker ist natürlich ein Ausritt auf dem Pferd oder Pony wie es zum Beispiel auf die Ranch Cotti Agricultura bietet: Auf dem Rücken der Pferde erkunden Sie und Ihre Kinder die idyllische Natur auf der Alp Flix.

Noch ausgefallener wird das Tier-Erlebnis mit einer Kamel- oder Lamawanderung: Der Kamelhof Olmerswil bietet sowohl Kamelritte als auch mehrstündige Lama-Trekking-Touren mit Picknick an. Wenn Sie lieber mit heimischen Tieren unterwegs sein wollen, können Sie auf dem Hof der Familie Morgenegg in Schaffhausen mal den Ritt auf einer gesattelten Kuh ausprobieren: Rund um den Bolderhof geht der ungewöhnliche Ausflug, der auch ideal für kleinere Kinder geeignet ist – ein Erlebnis, von dem Sie bestimmt noch lange erzählen werden.

Werbung